Sprecherin

Egal ob Du aus Deinem Buch Kopfkino, aus Deinem Imagefilm einen Gänsehautmoment oder aus einem Anrufbeantworter Corporate Identity machen willst – bei mir findest Du eine kompetente, warme und dynamische Stimme für all Deine Visionen. Schon seit fünf Jahren bin ich begeisterte Sprecherin und vertone unter anderem Lehrvideos, Audio-Stadtführungen, Hörbücher oder Imagefilme.

Podcasterin

Jede Autorin, jeder Autor ZÄHLT – egal ob im stillen Kämmerlein oder schon für den Verlag geschrieben wird. Ich finde: Geschichten sind es wert, gehört zu werden! Und ich erzähle sie Dir.

Dein Kurzgeschichten-Podcast „sieerzählt“ serviert Dir jeden Sonntag spannende, verträumte, manchmal verrückte, gruselige, lustige, philosophische, aber auf jeden Fall besondere Kurzgeschichten von außergewöhnlichen Autoren aus ganz Deutschland. Nimm diesen Podcast mit, wohin Du willst – und lass Dich von ihm ganz woanders hinbringen 🙂 Gönn Dir eine kleine Pause vom Alltag und lass Dich mitnehmen in die unterschiedlichsten Welten. Hast Du auch eine Kurzgeschichte, die gehört werden will? Dann schreib mir eine Nachricht! Du findest mich auf Facebook und Instagram unter Laura Sattelmair oder schicke eine E-Mail an hallo@laurasattelmair.de.

Analoge Fotografie von Laura Lacrampe

Moderatorin

Seit 2014 bin ich für meine Hörer Aufweckerin, Entertainerin, Reporterin, Musikbegeisterin und Durch-Den-Tag-Begleiterin. Vorwiegend für die Radiosender HITRADIO RT1 Südschwaben und HITRADIO RT1 Augsburg.

Quelle: HITRADIO RT1 Augsburg / Alexander Wohlrab

Für meine Reportage „Wie barrierefrei ist Memmingen“ habe ich 2016 den BLM Hörfunkpreis in der Kategorie „Nachwuchs“ gewonnen.

Vor der Kamera moderierte ich für HITRADIO RT1 Südschwaben und Augsburg TV das „RT1 Kochduell“.

Quelle: HITRADIO RT1 Südschwaben

Auf der Bühne begleite ich durch den Abend, wie auf der GameStop Mancon 2016 und 2017. Ich läute den neuen BMW Jahresstart im Autohaus Augsburg-Göggingen ein oder führe Besucher am verkaufsoffenen Sonntag durch einen unterhaltsamen Nachmittag im Segmüller in Friedberg.